Kontakt  

Winter Transport AG

Schützenweg 8
5074 Eiken AG

Tel. 062 / 871 51 44
Fax 062 / 871 34 79

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Mitarbeiter-Login  

Nur für Mitarbeiter WTO!

   
1978

Im Herbst 1978 legt Herr Robert Winter den Grundstein für das heutige Unternehmen, indem er sich seinen ersten Lastzug erwirbt (Mercedes Benz 1624).

 

1980

Die Auftragslage erlaubt den Kauf eines weitern Lastwagens und der erste Chauffeur (Roland Drechsle, welcher heute noch dabei ist!) wird angestellt.

 

1981

An der Gehrenstrasse 12 in Eiken, dem heutigen Domizil der WTO, können in einer Halle zwei Abstellplätze für die Lastwagen gemietet werden. Schon damals legte Herr Winter äusserst grossen Wert auf eine tadellose Wartung der Fahrzeuge, die von nun an gewährt ist.

 

1988

10 Jahre Winter Transport! Der jährlich erwirtschaftete Gewinn investiert Herr Winter jeweils in den weiteren Ausbau der Firma, vor allem in Form von immer neueren, umweltfreundlicheren und leistungsfähigeren Fahrzeugen.

 

1992

Im Herbst 1992 wird ein erster Büroangestellter eingestellt, der mithelfen wird, das bislang erreichte zu festigen und auszubauen. In einem kleinen 20’ Container wird an der Gehrenstrasse vor der Halle ein Büro errichtet.

 

1994

Die Winter Transport konnte der Rezession zum Trotz ihren Kundenkreis weiter ausbauen. Herr Winter beschliesst deshalb anstelle des kleinen Containers einen Bürocontainer-Komplex bestehend aus 4 x 40’ Container in fester Bauweise zu errichten.

 

1995

Im Sinne von Ausbau und Festigung der Firma wird die Winter Transport im Frühjahr von einer Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft, die Winter Transport AG Oeschgen (WTO), umgewandelt. Herr Winter bleibt nach wie vor Besitzer und Verwaltungsratspräsident der WTO.

 

1998

Die Fahrzeughalle wird definitiv zu klein, und glücklicherweise kann Herr Winter die Parzelle nebenan erwerben. Darauf wird eine weitere Halle erstellt, um Fahrzeuge einerseits und eingelagerte Waren andererseits unter „Dach“ haben zu können.   Wir feiern das 20 jährige Bestehen der WTO!

 

1999

Der Ausbau des internen "Garagenbetrieb" nimmt professionelle Formen an und die WTO erhält nach bestandener Prüfung das Recht auf ein Händlerschild (U-Schild)

 

2002

Am 22. Juni 2002 absolviert Robert Winter die Prüfung zur Fachlichen Eignung für den grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr und den gewerblichen grenzüberschreitenden Personenverkehr mit Kraftomnibussen (Unternehmer-Lizenz)

Im Spätherbst übernimmt die WTO die Transportabteilung der Firma Cesare Perlini AG Etzgen. Hinzu kommen 3 schwere LKW und 4 Anhänger/Auflieger. Mit der Übernahme führt die WTO mit seinen Spezialfahrzeugen nun auch Transporte mit Übermassen aus.

 

2003

Um den weiter ansteigenden Anforderungen im Transportwesen gerecht zu werden, hat seit 1. Januar 2003 die WTO einen eigenen Gefahrgutbeauftragten.

 

2004

Die Eiker Traditionsfirma Siegrist Reisen und Transporte AG übergibt per 1. Juni 2004 sämtliche Aktivitäten der WTO. Mit der Übernahme des Reisegeschäfts, steigt die WTO in einen weiteren Bereich des Transportes ein und kann mit den dazugekommenen 2 Reisecars ein umfassendes Programm anbieten.

 

2012

Im Juli 2012 bezieht die Winter Transport AG nach einer sehr kurzen Bauzeit die neuen Räumlichkeiten am Schützenweg 8. Mit diesem Schritt können die meisten Aktivitäten zentralisiert und somit die Abläufe verbessert werden.

 

   

Copyright © 2015 Winter Transport AG und Siegrist-Reisen

Alle Rechte Vorbehalten